Flexibler und robuster Mantel

VESTAMID® NRG für Stahlrohrumhüllungen

Eine Stahlrohrumhüllung aus VESTAMID® NRG ist flexible und mechanisch widerstandsfähig und vereint so die Vorteile einer Polyethylenbeschichtung und einer Zementverkleidung.

Polyamid 12 hat eine höhere Shore-Härte als Polyethylen oder Polypropylen. Daher bietet eine Umhüllung aus VESTAMID® NRG im Gegensatz zu Polyethylen- oder Polypropylenumhüllungen sowohl Korrosionsschutz als auch mechanischen Schutz für das ummantelte Stahlrohr. Die herausragenden Eigenschaften sind

  • Ungewöhnlich hohe Schlagfestigkeit und Zähigkeit
  • Ausgezeichnete Spannungsrissbeständigkeit
  • Ausgezeichnete Abriebbeständigkeit
  • Niedriger Gleitreibungskoeffizient

Grabenlose verlegung

Besonders vorteilhaft ist das Umhüllungssystem mit VESTAMID® NRG bei nicht-konventionellen Verlegetechnologien.

  • Horizontalspülbohrverfahren
  • Erdverdrängungsverfahren mit nichtgesteuerten Verdrängungshämmern
  • Dynamische Rammverfahren
  • Pflugtechnologie