Extrusion ist unsere Spezialität

VOM MONOFILAMENT bis ZUM OFFSHORE-ROHR:

Profitieren Sie von unserer ausgewiesenen Expertise bei allem, was extrudiert wird. Wir unterstützen Sie beim Monofilament für Gewebe genauso wie bei mehrschichtigen Leitungen bis hin zu großvolumigen Rohren für die Öl- und Gasindustrie. Dazu stehen uns in unseren Technika  verschiedene Extrusionsanlagen für Entwicklungen und zu Versuchszwecken zur Verfügung.

Mehrschichtrohre
VESTAMID® Formmassen lassen sich auf konventionellen Dreizonenschnecken mit einer Länge von mindestens 24 D zu Profilen, Rohren – auch mehrschichtig -, Lichtwellenleiterhüllen, Kabelummantelungen, Folien und Tafeln verarbeiten. Aber auch andere Schneckenkonzepte, zum Beispiel Barriereschnecken, können zu guten Verarbeitungsergebnissen führen. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir, für VESTAMID® L-, D-, E- und Terra-Formmassen die in der entsprechenden Produktinformation aufgeführten Hinweise zur Extrusion einzuhalten.
Hier finden Sie detaillierte Hinweise zu



  • Trocknung
  • Schnecken- und Extruderauslegung
  • Reinigung
  • Rohrextrusion
  • Extrusion von Kabelummantelungen
  • Extrusion von Lichtwellenleiterhüllen
  • Extrusion von Flachfolien und Tafeln
Hinweise zur Extrusion von Rohren mit einem Durchmesser über 40 mm erhalten Sie von den Experten des Marktsegments Öl und Gas.
Ihr Ansprechpartner für Ihr Marktsegment
Marktsegment
Weiterführende Informationen