VESTAMID® in Kabeln und Elektronik

Schutz unter Spannung

Schon seit Jahren wird VESTAMID® in unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt, bei denen es vor allem auf Sicherheit ankommt, z.B. wenn die schärfsten Anforderungen an Brandschutz bestehen. 

Elektronik und Kabel
Bauelemente
Bauteile aus dem Polyphthalamid VESTAMID® HTplus ermöglichen eine schnellere Produktion, erlauben dünnere Wandstärken und verursachen weniger Verschleiß.
Bauelemente
Schaltungsträger

Für Sieger im Kleinen

Nicht der Größte, das Kleinste kommt in der Elektrotechnik und Elektronik ganz groß raus. Vor allem wenn es eng wird. Beispielsweise wenn Bauelemente sich dicht an dicht auf Leiterplatten drängen, der Raum für Schaltungen schrumpft. Da heißt es, Widerstand leisten, Spannung aushalten, Kurzschlüsse verhindern. So wird beispielsweise VESTAMID® HTplus in dreidimensionalen Schaltungsträgern eingesetzt.
Schaltgeräte
Kabelummantelung

Schutz für Hochleistungskabel

Schon seit Jahren wird VESTAMID® L in Sicherheitsbauteilen, beispielsweise in Ex-Schutzschaltern, und Kabelummantelungen eingesetzt. Nun bietet Evonik auch das biobasierte VESTAMID® Terra DS für diese Anwendungen an.
Kabel
Laserbeschriftung
Und damit geprüfte Sicherheit nicht gefälscht werden kann, haben wir verschiedene VESTAMID® Formmassen mit einem patentierten Additiv für die Laserbeschriftung bei 1064 nm ausgerüstet. Es ist sowohl ein Farbumschlag von hell nach dunkel als auch von dunkel nach hell möglich

Sicher vor Fälschung

Laserzentrum